Röntgen

Röntgen Radiologie Amstetten

Digitales Röntgen und Digitale Durchleuchtungs­untersuchung

Als eine der ersten Ordinationen in Österreich ist unsere Praxis komplett digitalisiert. Das Röntgenbild erscheint direkt als digitales Bild auf einem hochauflösenden Befundmonitor. Die moderne digitale Radiodiagnostik hat Vorteile für den Patienten und für die Umwelt.

  • Strahlenreduktion um bis zu 60%
  • Höchste Bildqualität und präzise Diagnosen
  • Digitale Bildspeicherung
  • Umweltschonung

Die exakte Einhaltung der Strahlenschutzmaßnahmen ist in unserem Röntgeninstitut eine Selbstverständlichkeit.

Röntgen Beispiele Radiologie Amstetten

Digitales Röntgen

Was kann untersucht werden?

  • Herz-/Lungen-Röntgen
  • Gelenks- und Knochenröntgen
  • Wirbelsäulenröntgen
  • Wirbelsäulenganzaufnahmen und Ganzbeinaufnahmen
  • Schädelröntgen
  • Nasennebenhöhlenröntgen
Phlebografie Radiologie Amstetten

Digitale Durchleuchtungs­untersuchung

Was kann untersucht werden?

  • Röntgen der Halsorgane
  • Speiseröhrenröntgen
  • Magen-Zwölffingerdarmröntgen
  • Röntgen der Nieren und der ableitenden Harnwege (IVU, MCU)
  • Dünndarm-/Dickdarmpassage
  • Dickdarmröntgen (Irrigoskopie)
  • Venenröntgen (Phlebographie)

Je nach Untersuchungsregion bitten wir Sie, Kleidung, Schmuck und gegebenenfalls Zahnersatz abzulegen. Danach bitten wir Sie in den Untersuchungsraum. Die Aufnahmen werden entweder im Sitzen, Liegen oder im Stehen erstellt. Grundsätzlich werden Röntgenaufnahmen in 2 Ebenen (z.B. von vorne und von der Seite) angefertigt.

Für manche digitale Durchleuchtungsuntersuchungen ist eine Verabreichung von Kontrastmittel zur Diagnostik notwendig. Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit uns – wir informieren Sie dann gerne über die notwendigen Untersuchungsvorbereitungen.